Katja Dunkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Katja, Gründerin von DUNKEL RICHTER, berät Privatpersonen, Soloselbstständige und kleinere bis mittlere Unternehmen. Sie unterstützt Künstler*innen in allen Bereichen des Medien- und Urheberrechts und vertritt Mandant*innen in sämtlichen Fragen des Presse- und Äußerungsrechts.

Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vertragsgestaltung und -beratung sowie der finalen Vertragsverhandlung auf dem Gebiet des Film- und Autor*innenrechts.

Katja studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Nach ihrem ersten Staatsexamen ging sie für ein LL.M. Studium (Schwerpunkt Commercial Law) nach England und absolvierte danach Ihr Referendariat in Köln und New York. Nachdem Sie als Legal Counsel und Datenschutzbeauftragte in einem Berliner Startup tätig war, arbeitete sie als Rechtsanwältin bei JBB Rechtsanwälte im Bereich des Medien- und Urheberrechts, bevor sie schließlich im Februar 2021 DUNKEL RICHTER gründete.

Schwerpunkte
  • Medien- und Urheberrecht

  • Filmrecht und Autorenrecht

  • Fotorecht

  • Datenschutzrecht

  • Vertragsrecht

  • Allgemeines Zivilrecht

Rechtsanwältin

© Dunkelrichter – Deine Kanzlei für Medienrecht